Philosophy

Ein Tonstudio muss vor allen Dingen eines erreichen:
die bestmögliche Momentaufnahme einer Darbietung.

Dazu gehören nicht nur technisches KnowHow u. bestes Equipment, sondern vor allen Dingen eine entspannte Arbeitsatmosphäre.

Denn fast jeder Künstler, Musiker oder Sprecher lässt sich durch eine "Wohlfühl"-Atmosphäre (bewusst od. unbewusst ) zu einer optimaleren Leistung bringen.

Weiterhin ist es uns ein wichtiges Anliegen, analoge u. digitale Aufnahmemethoden als auch traditionelle u. moderne Instrumente einander nicht auszuschliessen, sondern je nach Bedarf u. Experimentierfreude sinnvoll miteinander zu verbinden.

Als Beispiel können wir hier das Thema Gitarre nennen:
Mikrofon-Aufnahme von Amps, Boxen oder auch akustischen Gitarren wird bei uns genauso akribisch betrieben wie der Einsatz von virtuellen Gitarrensystemen oder gesampelter Saiteninstrumente, die durch Guitar-To-Midi-Systeme eingespielt werden.

 

Auch die Kombination von mit Mikrofonen abgenommenem akustischem Schlagzeug und gesampelten Drumloops oder die über Drum-To-Midi eingespielte Drum-Grooves sind für moderne Musik-Produktionen völlig angesagt.

 

"Whatever it takes to get a good recording, we will go for it"